Das sind wir

Zwei Länder, zwei Frauen, vierhändig malen...

Gemeinsam sind wir kreativ. Dabei steht gemeinsam nicht nur für kreativen Austausch, sondern im Besonderen für die Entstehung der Werke. Aus dem Alleingang, der „Einsamkeit“ des künstlerischen Schaffens, wurde eine „Zweisamkeit“, eine Art Zwiegespräch: gemeinschaftlich, gleichzeitig, vierhändig - das sind wir:

Frauke Kohlmorgen_

Marta Jansana_


_Hamburgerin Künstlerin.
Das Malen begleitet mein Leben schon,
seitdem ich einen Stift, ein Stück Kohle
oder einen Pinsel halten konnte.
Vor rund 10 Jahren beschlossen Marta und ich, gemeinsam kreativ zu sein.

_vor ca. 30 Jahren von Barcelona nach
Hamburg gezogen. Grundsätzlich
unterrichte ich Sprachen, jedoch meine
Leidenschaft waren immer die Farben,
Formen und Strukturen. Dann lernte ich
Frauke kennen und marKO entstand.


Wir lieben, was wir tun

Unsere Werke entstehen immer vierhändig, das heißt, wir kreieren, erschaffen, gestalten, malen und formen immer gleichzeitig auf einer Leinwand.

Es sind Kompositionen aus verschiedenen Schichten Acrylfarbe, Sand, Marmormehl, Effektlösungen, Metallgrundierungen, Pigmenten und ganz viel Zeit. „Vierhändig“ ist hierbei wörtlich zu nehmen, denn Pinsel, Spachtel und Malerrolle kommen erst am Ende zum Einsatz.

 

Es ist jedes Mal wieder eine Reise mit manchmal überraschendem Ziel.

 

Zuerst Gedankenaustausch, Dialog, das Teilen von Vorstellungen: Wo soll dieses Mal die Reise hingehen? Auch Entscheidungen über Größe und Farben, im Laufe des kreativen Prozesses, über die Wahl der weiteren Materialien und über die Art und Weise ihres Einsatzes.

Unsere Arbeit ist ein gemeinsamer Tanz,

ein Entstehungsprozess, ein gestalterisches Miteinander, gegenseitige Inspiration.

Manche Bilder brauchen viele gemeinsame Treffen bis wir beide sagen - und das tatsächlich auch immer gleichzeitig

JETZT IST ES FERTIG!